Di, 22. Mai 2018

Marx-Halle

22.11.2015 14:25

The Cure kommen 2016 live nach Wien!

30 Shows quer durch Europa stehen 2016 im Rahmen der ersten Headliner-Tour von The Cure seit 2008 am Tourplan. Die einzige Österreich-Show findet am 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, in der Wiener Marx-Halle statt. Rechnen darf man mit den größten Hits aus 37 Jahren Bandgeschichte.

Die Band rund um Robert Smith war die letzten sieben Jahre natürlich nicht untätig: Sie spielte einige hochkarätige Shows in London und The Cure waren Headliner von praktisch allen wichtigen Festivals wie Roskilde, Werchter, Reading & Leeds, Pinkpop, Hurricane & Southside, Paleo, Vieilles Charrues, BBK, Belfort, Optimus Alive!, Primavera, Electric Picnic and Bestival…

Auf der "The Cure Tour 2015" werden von Robert Smith (Voc/Git), Simon Gallup (Bass), Jason Cooper (Drums), Roger O'Donnell (Keys) and Reeves Gabrels (Git) die besten Songs aus 37 Jahren Bandgeschichte ebenso zu hören sein, wie bisher noch unveröffentlichte Tracks. Ganz klar, dass das Konzert am 26. Oktober zu den Shows des Jahres gehört, die man nicht verpasst haben darf. Supported werden The Cure bei allen Europa-Konzerten von The Twilight Sad.

Der Kartenvorverkauf für das The-Cure-Topkonzert startet am 27. November, 9 Uhr, unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden