Mo, 21. Mai 2018

Wegen Terrorverdacht

21.11.2015 09:45

Extremist aus Irak in Flüchtlingsheim verhaftet

Unter den Flüchtlingen, die hier um Asyl ansuchten, ist ein radikaler Extremist aus dem Irak. Nach Hinweisen nahm die Cobra den 20-Jährigen in einem Flüchtlingsheim im Unterland fest. Er soll einer Terror-Vereinigung im Nahen Osten angehören, es gibt aber keine Hinweise, dass er hier einen Anschlag plante.

Vor einigen Wochen langte bei der Tiroler Polizei der Hinweis zu einem jungen Mann aus dem Irak ein, der hier um Asyl ansuchte und sich in Tirol befinden soll. "Wir wussten aber nicht wo", erzählt Peter Oehm, Leiter des Landesverfassungsschutzes. Akribische Ermittlungen folgten, die am Mittwoch mit einem Cobra-Einsatz in einem Unterländer Flüchtlingsheim endeten: Der 20-jährige Iraker wurde von der Spezialtruppe verhaftet und leistete dabei keinen Widerstand. Die Polizei hatte deshalb zugeschlagen, weil sich der Verdacht erhärtet hatte, dass der junge Mann einer extremistischen Gruppe im Nahen Osten angehört. "Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung" wird ihm vorgeworfen und auch deshalb wurde die Untersuchungshaft verhängt.

Anschläge von Paris gutgeheißen

Aber nicht nur das: In sozialen Netzwerken lobte er auch die Anschläge von Paris - auch deswegen droht ihm nun ein Prozess.

Oehm betont aber auch, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass der 20-jährige Extremist in Österreich oder in Europa etwas plante. Er ist auch nicht dem IS zuzuordnen. "Im Gegenteil", erläutert Oehm, "der junge Mann gehört zu den Schiiten und soll in seiner Heimat an Aktionen gegen den verfeindeten IS beteiligt gewesen sein."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden