So, 22. Oktober 2017

Wohl im Februar

20.11.2015 17:48

Jetzt schließt auch noch die Lieferinger Post

Man glaubte, die Jahre der radikalen und landesweiten Kahlschläge bei den Post-Filialen in Salzburg sind vorbei, doch nun trifft es Liefering in der Münchner Bundesstraße 116: Ab Februar 2016 sollen dort die Rollläden herunter gelassen werden.

Im bevölkerungsreichen Stadtteil stehen so rund 6500 Bewohner und viele Unternehmen mit wiederum tausend Mitarbeitern ohne Filiale da. "Die Schließung wurde bei der Regulierungsbehörde RTR schon angemeldet, laut § 7 Postmarktgesetz und der Gewerkschaft ist das nicht mehr zu verhindern", wissen Lieferings VP-Gemeinderätin Karoline Tanzer und Ex-Gemeinderat Peter Iwanoff. Tanzer will nun vom Bürgermeister per Anfrage wissen, ob die Stadt dagegen protestiert bzw. ob sie überhaupt davon informiert wurde.

Die Gemeinderätin beruft sich auf das Postmarktgesetz, wonach mindestens drei Monate zuvor avisiert werden muss: "Wir werden das nicht hinnehmen, für die Lieferinger verbleiben so in Zukunft nur noch die Filialen in Lehen und im Europark. Dabei ist auch die Filiale in Lehen schwierig, weil dort überhaupt keine Parkplätze mehr zur Verfügung stehen."

Keine weiteren Filialen betroffen
Von der Post heißt es, die Filiale wirtschafte leider negativ, deshalb wurde sie bei der RTR angemeldet, die nun prüfen muss. Ansonsten seien derzeit keine weiteren Geschäftsstellen in Salzburg von Sperrplänen betroffen. Bei der Post-Gewerkschaft unter Vorsitz von Kurt Friedl sieht man aber kaum Chancen mehr, dass die Filiale in Liefering noch offen bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).