Mi, 23. Mai 2018

"Force 4 Fashion"

20.11.2015 12:09

Wie cool ist das! "Star Wars"-Looks von Designern

Vor langer Zeit, in einer weit entfernten Galaxie, träumten Fashionistas von spacigen Designeroutfits, die sowohl in der Mos Eisley Cantina als auch beim Wiener Opernball für Furore sorgen würden. Der Wunsch geht in Erfüllung. Einige der ganz großen Modeschöpfer haben für den guten Zweck eine "Star Wars"-Designerkollektion entworfen.

Die Initiative "Force 4 Fashion" wurde von dem US-Medienkonzern Disney sowie der Kaufhauskette Bloomingdale's auf die Beine gestellt. Neben der belgisch-amerikanischen Modeschöpferin Diane von Fürstenberg sind unter anderem auch noch die Stardesigner Cynthia Rowley, Giles Deacon, das Kultlabel Halston, Timo Weiland sowie Todd Snyder involviert.

Am 2. Dezember sollen die fertigen Modestücke bei einem "Force 4 Fashion"-Event in New York City vorgestellt werden. Wir dürfen Ihnen mit Erlaubnis von Disney die schönsten Entwürfe bereits zeigen. Einerseits haben die Designer Abendkleider und Outfits entworfen, andererseits Streetwear, die auch einem Han Solo (Harrison Ford) gefallen würde.

Jeder Modeschöpfer fertigt jeweils zwei Exemplare seines Designs an. Während die Hälfte ausgestellt wird, wird der andere Teil für einen guten Zweck versteigert. Die Erlöse der Auktion gehen an das "Child Mind Institute" und die Initiative "Star Wars: Force for Change". Diese Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, in die Fußstapfen von George Lucas humanitärem Engagement zu treten und verschiedene Charityorganisationen weltweit zu unterstützen.

Michael Kaplan, der Kostümdesigner des neuen Blockbusters, kreierte zudem für Bloomingdale's eine "little brown bag", das ist das offizielle Einkaufssackerl des Kaufhauses, die exklusiv in der (vor-)weihnachtlichen Saison erhältlich ist.

"Star Wars"-Trailer ansehen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden