Sa, 21. Oktober 2017

Männernotstand!

20.11.2015 10:51

Richard Lugners Ex-Kolibri fleht um Sexpartner

Männernotstand bei Bahati Venus! Die Exfreundin von Richard Lugner fühlt sich in ihrem Bett offenbar sehr alleine. In einer Videobotschaft fleht sie jetzt um einen Sexpartner (oben ansehen).

Der Jammer ist groß: "Bin ich zu dominant? Ich dachte echte Männer wollen eine starke Frau die weiß was sie will?", fragt sich Bahati Venus auf ihrer Facebook-Seite.

Im Videoclip singt die ehemalige Begleiterin von Richard Lugner wohl deshalb so flehentlich: "So viele Jungs. Aber weit und breit kein Mann. Warum bin ich alleine im Bett?" Um Kuscheln geht es ihr dabei eindeutig nicht. "Nicht mal Youporn kann mich retten", findet sie.

Die Wiener Sängerin zierte 2013 einige Zeit lang - mit dem Kosenamen Kolibri versehen - die Seite von Societyzampano Richard Lugner. Diesen Sommer begab sie sich dann nackt und vergeblich in der Dating-TV-Show "Adam sucht Eva" auf die Suche nach einem Traumprinzen. Vielleicht klappt es ja diesmal. Na, wer rettet Bahati?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).