So, 17. Dezember 2017

Nur mehr Außenseiter

01.12.2015 21:34

EURO 2016: Tschechien auf Jagd nach altem Ruhm

Die UEFA EURO 2016 zieht die Fußball-Welt in ihren Bann - und wir präsentieren Ihnen alle Nationalteams, die bei der Fußball-Europameisterschaft um Tore, Punkte und Siege kämpfen. Die Tschechen sind auf der Jagd nach altem Ruhm. Denn die letzten Jahre konnte man nicht mehr ganz an die Erfolge der "Goldenen Generation" rund um Pavel Nedved, Karel Poborsky, Vladimir Smicer, Jan Koller, Tomas Rosicky oder Milan Baros anschließen, auch wenn man mit vier Siegen in die Quali für Frankreich gestartet war.

Die Geschichte der tschechischen Fußball-Nationalmanschafft ist eine ganz besondere. Denn bis zum Jahr 1993 gab es die tschechoslowakische Nationalmannschaft, die nach der Aufspaltung 1993 im folgenden Jahr aufgelöst worden ist. 1994 wurde das Nationalteam Tschechiens als offizieller Nachfolger der tschechoslowakischen Teams installiertund schon zwei Jahre später schaffte man es bei der EM 1996 bis ins Endspiel, in dem man Deutschland erst durch ein Golden Goal unterlag.

Die goldene Generation rund um Pavel Nedved, Karel Poborsky, Vladimir Smicer, Jan Koller, Tomas Rosicky oder Milan Baros war sogar Nummer 1 der Weltrangliste, aber bei Weltmeisterschaften strauchelte man stets. Nur einmal konnte man sich qualifizieren, scheiterte aber schon in der Gruppenphase.

Erste EM-Teilnahme:
1960 als Tschechoslowakei; 1996 als Tschechien

Größte EM-Erfolge:
Europameister 1972. Dritter 1960 und 1980. Jeweils als Tschechoslowakei.
Vize-Europameister 1996 als Tschechien.

Quali-Ergebnisse:
7 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen

Niederlande 3:2 (A)
Türkei 0:2 (H)
Lettland 2:1 (A)
Kasachstan 2:1 (H)
Island 1:2 (A)
Lettland 1:1 (H)
Island 2:1 (H)
Kasachstan 4:2 (A)
Türkei 2:1 (A)
Niederlande 2:1 (H)

Beste Quali-Torschützen:
Dockal 4 Tore, Kaderabek, Pilar, Skoda je 2 Tore.

Größte Team-Erfolge:
Vize-Weltmeister 1934 und 1962, WM-Viertelfinale 1938 und 1990 jeweils als Tschechoslowakei.
Vize-Europmeister 1996 als Tschechien.

Bekannteste aktuelle Spieler:
Petr Cech (Arsenal)
Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen)
Tomas Rosicky (Arsenal)
Lukas Vacha (Sparta Prag)
Michal Kadlec (Fenerbahce)
Borek Dockal (Sparta Prag)
Pavel Kaderabek (Hoffenheim)

Länderspiele gegen Österreich:
29.05.1996: Österreich - Tschechien 1:0
11.10.2003: Österreich - Tschechien 2:3
02.04.2003: Tschechien - Österreich 4:0
22.08.2007: Österreich - Tschechien 1:1
03.06.2014: Tschechien - Österreich 1:2

Alle EURO-Teams im Überblick:
Spanien
Italien

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden