Di, 12. Dezember 2017

Riesen-Jubel

15.11.2015 22:52

Ungarn löst EM-Ticket! 2:1 über Norwegen reichte

Erstmals seit 44 Jahren nimmt Ungarn an einer Fußball-Europameisterschaft teil. Nach dem 1:0 in Oslo setzten sich die Magyaren am Sonntag zu Hause in Budapest gegen Norwegen mit 2:1 (1:0) durch und qualifizierten sich für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich. Tamas Priskin (14.) und ein Eigentor von Markus Henriksen (83.) bescherten den Magyaren am Sonntag in Budapest den umjubelten Erfolg. Henriksens Anschlusstreffer (87.) war für die Norweger zu wenig. Bei der WM 1986 in Mexiko spielte Ungarn zum bisher letzten Mal bei einem großen Turnier. 1972 war die ungarische Nationalmannschaft zuletzt bei einer EM dabei gewesen.

Mit einer Schweigeminute hatten Spieler und Zuschauer vor Spielbeginn den Opfern der Terror-Anschläge in Paris gedacht. Die Teams liefen zudem mit einem Trauerflor auf.

Früh löste Stürmer Priskin in der intensiven Partie auf den Rängen Begeisterung aus. Mit einem Schuss in den rechten oberen Torwinkel überwand er Norwegens Torhüter Nyland. Unglücklich für die Gäste fiel das 2:0: Henriksen lenkte den Ball ins eigene Tor, auch Nyland konnte nicht mehr retten. Bei den Norwegern lief anders als im Hinspiel der erst 16 Jahre alte Martin Ödegaard von Real Madrid diesmal von Anfang an auf, aber auch diese Umstellung half den Gästen nicht.

Sechs Teams kämpfen noch in den Relegationsspielen der Qualifikation. Am Montag (20.45 Uhr) hofft Bosnien-Herzegowina in Irland um seine erste EM-Teilnahme. Das Hinspiel war 1:1 ausgegangen. 21 der 24 EM-Teilnehmer stehen nun fest.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden