Fr, 24. November 2017

Schwimmen

13.11.2015 20:24

Koschischek mit Kraulrekord, EM-Ticket für Kreundl

Die Wienerin Birgit Koschischek hat am Freitag bei den Internationalen Österreichischen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer in Graz ihren knapp zwei Jahre alten nationalen Rekord über 50 m Kraul um 4/100 auf 24,70 Sekunden verbessert. Die 28-Jährige gewann in 58,16 auch über 100 m Delfin, ebenso eine EM-Limit-Zeit. Neu bzw. als 18. ins OSV-EM-Team für Netanya/Israel (2.-6.12.) kam Lena Kreundl.

Die Oberösterreicherin blieb über 100 m Brust in 1:06,96 klar unter der geforderten Norm, musste aber den Staatsmeistertitel Lisa Zaiser (1:06,25) überlassen. Die Kärntnerin gewann auch über 400 m Kraul (4:08,29), nachdem sie am Vortag die 800 m Kraul für sich entschieden hatte. Letztlich legte die Langbahn-EM-Dritte 2014 mit der Staffel vom ASV Linz in 1:41,48 Minuten einen OSV-Rekord über 4 x 50 m Kraul nach. Über 200 m Rücken ging der Titel wie am Vortag über 400 m Lagen an Jördis Steinegger.

Bei den Herren verfehlte Martin Spitzer im Kraulsprint die EM-Norm mit seiner Siegerzeit von 22,23 Sekunden um 2/10. Die schon für die EM qualifizierten Filip Milcevic und Johannes Dietrich ließen sich die Titel über 100 m Delfin bzw. 100 m Brust nicht entgehen. David Brandl gewann über 400 m Kraul in recht passablen 3:45,16. Manuel Staudinger reichten über 200 m Rücken mäßige 2:00,44 zu Meisterehren. Und auch bei den Herren gelang der kurzen Kraulstaffel ein OSV-Rekord, USC Graz gewann in 1:28,86.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden