Di, 17. Oktober 2017

Oh, là, là!

13.11.2015 07:10

SO nackt lächelt sich Miley durch die MTV-Awards

SO nackt haben wir Miley Cyrus wohl noch nicht gesehen. Während der MTV Video Music Awards hat die Pop-Sängerin mit Hang zum Exhibitionismus ziemlich viel Haut gezeigt, auch wenn sie angezogen war. Doch nun hat das "V Magazine" ein Bild von Miley veröffentlicht, das wirklich alles zeigt. Damit bewirbt das Modemagazin seine jüngste Ausgabe.

Es handelt sich nicht um einen geheimen Schnappschuss in Paparazzo-Manier. Miley präsentiert sich bereitwillig vor der Linse des Fotografen und lächelt. Ganz praktisch ist wohl auch, dass sich hinter der nackten Sängerin ein Spiegel befindet. So sieht man gleichzeitig ihren Rücken.

Hier ein paar Bilder von Mileys Auftritt bei den diesjährigen MTV Video Music Awards:

Nackt-Konzert geplant
Dass Miley modisch lieber etwas freizügiger unterwegs ist, ist hinlänglich bekannt. Aber diese jüngsten Nackt-Aktivitäten könnten auch im Zusammenhang mit ihrem jüngsten Vorhaben stehen: Die Sängerin und vormaliger Kinderstar in "Hannah Montana" plant nämlich ein Nackt-Konzert. Dabei wollen nicht nur sie und die Rockband die Hüllen fallen lassen, sondern auch das Publikum soll sich seiner Kleidung entledigen.

Doch ein Hüllen fallen lassen nur per Hetz und Gaudi ist das natürlich nicht. Laut Coyne soll die Nackt-Show dann auch im Video zu Cyrus' Song "Milky Milky Milk" zu sehen sein. Der Song erschien kürzlich auf Mileys neuem Album "Miley Cyrus & Her Dead Petz".

Video aus dem Archiv: Miley Cyrus nackt mit Hund

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden