Do, 23. November 2017

Lovely Days und Co.

10.11.2015 10:30

Neue Locations für traditionelle Sommerfestivals

Nachdem sich Wiesen ab 2016 neu ausrichtet, mussten die Fans auch mit dem Ende der traditionellen Festivals Vorlieb nehmen. Doch wie von den Veranstaltern bereits kurz danach versprochen, erhalten Lovely Days und Co. ab der nächsten Sommersaison eine neue Heimat. Die ersten Details konnten nun bereits fixiert werden.

Groß war der Schock für die treuen Fans der kultigen Wiesen-Festivals, denn erstmals seit Jahren werden Lovely Days, Two Days A Week, Harvest Of Art und Co. nicht mehr im burgenländischen Idyll nahe der ungarischen Grenze stattfinden. Dennoch gibt es keinen Grund zu verzagen, gab Veranstalter Ewald Tatar schon nach dem Wiesen-Ende bekannt, dass die Festivals an anderen Locations weitergeführt werden.

Nun sind die ersten Infos fixiert. Das traditionelle Two Days A Week wird in einer "Special-Version" 2016 an nur einem Tag stattfinden. Am 6. Juli wird das Event mit noch unbekanntem Line-Up in der Wiener Marx Halle für Stimmung sorgen - die Bands werden noch bekanntgegeben. Ebenfalls in der Marx Halle findet am 1. Juli das Urban Art Forms und 8. Juli das Harvest Of Art statt.

Eine Frischzellenkur erwartet auch das kultige Nova Jazz & Blues Night Festival, das am 8. Juli im märchenhaften Schlosspark Esterházy in der burgenländischen Hauptstadt Eisenstadt vonstattengehen wird. Als erstes Highlight konnte Gregory Porter verpflichtet werden. Am 9. Juli werden beim Lovely Days zeitlose Rock-Heroen ihre legendären Hits zum Besten geben. Bislang fix an Bord: Deep Purple, Jethro Tull's Ian Anderson und die Woodstock-Stars Ten Years After.

Die dritte neue Location für die traditionellen Sommerfestivals wird das Open-Air-Gelände der Wiener Arena sein. Am 3. Juli wird dort das Vienna Sunsplash Festival über die Bühne gehen. Auch hier müssen sich Fans bis zu den ersten Highlights noch gedulden.

Die Early-Bird-Tickets für die Festivals wird es ab Mittwoch, 11. November, 10 Uhr, unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop zu kaufen geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden