Di, 17. Oktober 2017

WM-Vorqualifikation

07.11.2015 18:38

ÖHB-Herren besiegen Finnland auswärts mit 32:29

Österreichs Handball-Nationalteam feierte in der WM-Vorqualifikation den zweiten wichtigen Sieg. Nach dem 27:24-Erfolg über Rumänien besiegten Robert Weber und Co. auswärts Finnland mit 32:29 und übernahmen in der Gruppe 2 die Tabellenführung.

Zu Beginn tat sich die ÖHB-Auswahl gegen die finnische Deckung schwer und geriet mit bis zu minus zwei in Rückstand. Erst nach 20 Minuten eroberten die Schützlinge von Patrekur Johannesson erstmals die Führung, als Alexander Hermann zum 9:8 traf. Mit einer knappen 13:11-Führung ging es in die Kabine.

In der zweiten Hälfte wurde es noch einmal spannend, als Österreichs Handballer einen 19:14-Vorsprung aus der Hand gaben und Finnland zum 19:19-Ausgleich traf. Trotzdem gelangen der Mannschaft von Patrekur Johannesson die wichtigen Tore. Frimmel erzielte 15 Minuten vor Schlusspfiff das 23:20. In der Schlussphase setzte sich Österreich weiter ab und erkämpfte den wichtigen 32:29-Auswärtssieg.

"Das war kein so gutes Spiel wie gegen Rumänien, aber in der ersten Halbzeit war die Abwehr in Ordnung, nur im Angriff waren wir wirklich sehr schlecht. In der zweiten Halbzeit waren wir besser. Es war kein schönes Spiel, aber wir haben zwei Punkte, das ist das Wichtigste", bilanzierte Johannesson nach dem hart erkämpften Auswärtssieg.

Ähnlich sah es Zeiner, mit sieben Toren bester Werfer seines Teams. "Die Mannschaft mit der besseren Einstellung und dem größeren Kampfgeist hat heute gewonnen, spielerisch war das heute nicht so schön zum Anschauen. Wir waren schon plus vier vorne, dann sind sie wieder herangekommen, aber wir haben Moral bewiesen und weitergekämpft. Diese Mannschaft hat großes Potenzial, die Stimmung passt, wir haben noch viel vor", erklärte der Harder.

Ergebnis WM-Vorqualifikation, Gruppe 2/2. Runde
Finnland - Österreich 29:32 (11:13)
ÖHB-Torschützen: Zeiner 7, Bilyk 5, Frimmel 4, Weber 4, Wagner 4, Bozovic 3, A. Hermann 2, M. Hermann 2, Schmid 1.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden