Mo, 21. Mai 2018

Austria-Shootingstar

06.11.2015 16:42

Rotpuller: Vom "Bad Boy" zum "König der Löwen"

Lukas Rotpuller: Wie sich der Heißsporn der Wiener Austria zur Fixgröße in der Mannschaft von Trainer Thorsten Fink mauserte. Und warum er auf den Hit daheim gegen Salzburg am Samstag brennt.

Rückblende, Sommer 2015: Anfang Juni sieht Lukas Rotpuller im Cup-Finale gegen Salzburg Gelb-Rot. Anfang August sieht er in Grödig Rot, zwei Wochen später in Salzburg Gelb-Rot! "Ist für keinen angenehm, negative Schlagzeilen zu liefern", gibt der Austria-Innenverteidiger zu.

Wandel
Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Keine Rede mehr von "Bad Boy", Rotpuller liefert konstant starke Leistungen ab, erhielt letzten Mittwoch beim Cupspiel gegen Altach sogar Szenenapplaus: "Schön, wenn die Leistung honoriert wird, derzeit läuft es auch sehr gut, fühle ich mich sehr wohl." Gründe? "Jeder Erfolg gibt mehr Selbstvertrauen, natürlich spielt es sich da leichter. Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe bei der Austria schon alle Höhen und Tiefen des Fußballs erlebt." Meister, Champions League, aber auch der "Absturz" letzte Saison.

Im folgenden Video sehen Sie Highlights vom jüngsten Liga-Sieg der Austria - dem 2:1 beim SV Mattersburg:

Derzeit geht es wieder bergauf, steil bergauf sogar. Was für ihn heute ein Sieg gegen Salzburg bedeuten würde? "Es wäre die Krönung unseres Erfolgslaufs, damit hätten wir ein Ausrufezeichen gesetzt. Aber auch bei einem Sieg fängt keiner zu träumen an, wird hart weitergearbeitet."

Mama entscheid über "Löwen-Mähne"
Harte Arbeit ist für ihn auch das "Styling" seiner Mähne, ein wenig erinnert er an den "König der Löwen". Die Idee hatte Michaela Bischof, die Chefin von "MB-Haaratelier" in Perchtoldsdorf: "Sie hat mir zu der Frisur geraten, mir gefällt es, ich fühl mich wohl." Obwohl es auch gegenteilige Meinungen gibt: "Aber solange meine Mama nichts sagt, ihr die Frisur gefällt, lasse ich die Haare nicht schneiden." Tja, die Mütter - sie haben oft das letzte Wort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Vor eigenem Publikum
Kitschig! Hier macht Hofmann Traumabschied perfekt
Video Fußball
Abschied einer Legende
Emotional! Iniestas letzter Auftritt für Barcelona
Video Fußball
Fans stürmten Rasen
Legia Warschau trotz Spielabbruch Polens Meister
Fußball International
Historischer Tiefpunkt
Austria vor Umbruch: „Hängen in der Scheiße drin“
Fußball National
„Ein Missverständnis“
Schlechte Verlierer? Bayern entschuldigen sich
Fußball International
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International

Für den Newsletter anmelden