So, 19. November 2017

Auskunftsfreudig

06.11.2015 09:44

Diese Apps geben am meisten über ihre Nutzer preis

Dass Apps gerne mal "nach Hause telefonieren" oder persönliche Informationen mit Drittanbietern teilen, ist bekannt. Doch welche Anwendungen geben am meisten über ihre Nutzer preis? Forscher des MIT sowie der Universitäten Harvard und Carnegie Mellon sind dieser Frage auf den Grund gegangen.

Für ihre Studie untersuchten die Forscher das "Kommunikationsverhalten" von jeweils 55 Android- und iOS-Apps. Letztere erwiesen sich im Schnitt als weniger auskunftsfreudig: Während 73 Prozent der untersuchten Anwendungen für Googles mobiles Betriebssystem persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen oder Geoinformationen an Drittanbieter weitergaben, waren es auf iPhone und iPad nur 47 Prozent.

Als größte "Plaudertasche" für Android entpuppte sich den Forschern zufolge die kostenlose Messenger-App "Text Free": Sie teilte Informationen mit insgesamt elf verschiedenen Internetdomains. Die Anwendungen "Map My Walk" (neun Domains), "Glide" (acht) und "Drugs.com" (sieben) schnitten nur unwesentlich besser ab.

Die auskunftsfreudigsten iOS-Apps hingegen waren der Browser "LocalScope" (17 Domains), die Online-Apotheke "Walgreens" (fünf), die Fitness-Apps "Map My Run" und "Nike+", das beliebte Spiel "Fruit Ninja" sowie das Bilder-Netzwerk "Pinterest" (jeweils vier), wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden