Di, 21. November 2017

Nachwuchs unterwegs?

05.11.2015 11:38

Süße Babygerüchte um Amal und George Clooney

Gibt's bald einen kleinen George? Das amerikanische "OK!"-Magazin behauptet: Ja! Denn angeblich erwarten George Clooney und seine schöne Amal zum ersten Mal Nachwuchs.

Wie das Promi-Magazin berichtet, soll Amal Clooney zum ersten Mal schwanger sein. Die Staranwältin sei bereits in der 14. Woche, das erste Kind für den Hollywood-Beau soll demnach im Frühjahr zur Welt kommen.

Doch stimmen die Gerüchte? Einen Babybauch kann man bei Amal bislang nicht entdecken. Bislang ist die 37-Jährige noch extrem schlank. "Sie ist so dünn, dass man es ihr fast nicht ansieht", so ein Insider. "Sie ist schon über den dritten Monat hinaus, aber sie wird es wohl noch eine Weile verstecken können." Die werdenden Eltern seien aber so glücklich, dass sie "vor Freude platzen", heißt es weiter.

Clooney sei aber auch in Sorge um seine schwangere Ehefrau, die in ihrem Job viel Stress ausgesetzt ist. "Sie sind so paranoid wegen möglicher Komplikationen", weiß der Insider zu berichten. Deshalb kümmere isch der 54-Jährige rührend um Amal. "Er fragt sie ständig, wann sie zuletzt gegessen hat. Und wenn er nicht da ist, bestellt er Essen für sie, um sicherzugehen, dass sie ein paar Kalorien zu sich nimmt."

Rund ein Jahr nach der Traumhochzeit in Venedig schwelgen Amal und George Clooney also offenbar im Babyglück. Und dass, obwohl sich das Paar angeblich lange nicht sicher war, ob ein Kind "zu hundert Prozent in ihr Leben passt". Für den Insider steht aber dennoch bereits fest: "Sie werden wundervolle Eltern sein!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden