Mi, 13. Dezember 2017

Liverpool gewinnt

31.10.2015 15:46

Klopp stürzt Mourinho noch tiefer in die Krise!

Jose Mourinho muss bei Chelsea um seinen Job bangen. Der schwer angezählte Star-Coach musste sich mit den "Blues" am Samstag erneut geschlagen geben, im Heimspiel gegen Liverpool setzte es für den Meister am Samstag ein 1:3. Freuen durfte sich damit sein Gegenüber Jürgen Klopp, der mit den "Reds" erstmals in der Premier League siegreich blieb.

Mann des Tages war Liverpools Philippe Coutinho. Der brasilianische Teamspieler drehte mit zwei Treffern (45.+3, 74.) die Partie, nachdem sein Landsmann Ramires Chelsea bereits in der 4. Minute in Führung gebracht hatte. Der eingewechselte Belgier Christian Benteke sorgte in der 83. Minute für den Endstand.

Liverpool kann sich in der Tabelle damit nach oben orientieren. Für Chelsea war es in der elften Runde die bereits sechste Niederlage, die dritte zu Hause. Bereits Dienstag war der Titelverteidiger im Liga-Cup an Stoke City gescheitert. Liverpools Fans quittierten die Unform des Rivalen mit Schmähgesängen. "Morgen früh wirst du entlassen", sangen sie in Richtung Mourinho.

Ergebnisse der 11.Runde:
Samstag, 31.10.2015
Chelsea - Liverpool 1:3
Crystal Palace - Manchester United 0:0
Manchester City - Norwich City 2:1
Newcastle - Stoke City 0:0
Swansea City - Arsenal 0:3
Watford - West Ham 2:0
West Bromwich - Leicester City 2:3
Sonntag, 01.11.2015
Everton - Sunderland (14.30)
Southampton - Bournemouth (17.00)
Montag, 02.11.2015
Tottenham Hotspur - Aston Villa (21.00)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden