Sa, 25. November 2017

Vom All ins Auto

29.10.2015 11:40

Kirobo Mini: Robo-Beifahrer für den Getränkehalter

Er war bereits im All, jetzt soll er die Autos erobern: Mit dem Kirobo Mini hat Toyota auf der Tokyo Motor Show eine Miniatur-Ausgabe seines bekannten Roboters für den Getränkehalter vorgestellt, die - geht es nach den Wünschen des japanische Autobauers - Menschen während der Fahrt künftig informieren, unterhalten und unterstützen soll.

"Seit seiner Rückkehr zur Erde von der internationalen Raumfahrtmission, haben wir weitere Möglichkeiten gesucht, wie uns Kirobo mit innovativen Formen der Kommunikation unterstützen und unser Leben einfacher machen kann", erläutert Toyota auf seiner Website.

Herausgekommen ist der Kirobo Mini, eine lediglich zehn Zentimeter große Ausgabe des bereits zur ISS gereisten Roboters, der mit dem Fahrer sprechen, gestikulieren, seine Stimmung ergründen und entsprechend darauf reagieren soll. So könne der Kirobo Mini etwa Vorschläge zu Sehenswürdigkeiten, der Streckenführung oder der Musikauswahl liefern, so Toyota.

Ziel sei es, mehr "über unser Verhalten und unsere Emotionen während des Fahrens" zu erfahren, beschreibt der Autobauer seine Vision von einer Zukunft, "in der der Mensch und Künstlich Intelligenz gemeinsam eine bessere Welt schaffen". Immerhin verbringen wir dem Hersteller nach durchschnittlich 4,3 Jahre unseres Lebens im Auto.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden