Mi, 22. November 2017

Hattrick-Versuch

28.10.2015 13:56

EURO 2016: Spanien auf Titelverteidigung aus

Die UEFA EURO 2016 zieht die Fußball-Welt in ihren Bann - und wir präsentieren Ihnen alle Nationalteams, die bei der Fußball-Europameisterschaft um Tore, Punkte und Siege kämpfen. Spanien gehört spätestens nach den erfolgreichen Großereignissen in den vergangenen Jahren zu den Turnierfavoriten. Cesc Fabregas (FC Chelsea) und Gerard Piquet (FC Barcelona) sind die Leitwölfe des Teams von Vicente del Bosque.

La Furia Roja, die rote Furie, so lautet der Spitzname des heurigen Titelverteidigers. 1920 in Antwerpen erreichten die Spanier bei ihrem ersten Antreten in einem internationalen Turnier die Silbermedaille. Den ersten großen Titel erreichte die Selección 1964. Mit einem 2:1 im Finale gegen die Sowjetunion kürte man sich zum Europameister.

Auf den nächsten großen Erfolg mussten die Spanier lange warten. 2008 feierten die Spanier mit ihrem anschaulichen "Tiki-Taka"-Spielstil in Wien ihren zweiten Europameister-Titel. Zum Finalheld avancierte Fernando Torres, dem das einzige Tor im Finale gegen Deutschland gelang. 2010 wurden sie Weltmeister in Südafrika und 2012 verteidigten sie ihren EM-Titel in Polen und der Ukraine. Nun wollen sie im Nachbarland wieder voll durchstarten und den dritten EM-Titel in Folge holen.

Erste EM- Teilnahme:
1960 (Spanien wurde 1960 disqualifiziert, nachdem das spanische Regime das Antreten der Mannschaft in der UdSSR untersagt hat)

Größte EM- Erfolge:
Europameister1964, 2008 und 2012, Zweiter 1984

Quali- Ergebnisse:
9 Siege, 1 Niederlage
Ukraine 1:0 (a)
Luxemburg 4:0 (h)
Mazedonien 1:0 (a)
Slowakei 2:0 (h)
Weißrussland 1:0 (a)
Ukraine 1:0 (h)
Weißrussland 3:0 (h)
Luxemburg 4:0 (a)
Slowakei 1:2 (a)
Mazedonien 5:1 (h)

Beste Quali- Torschützen:
Paco Alcácer mit 5 Toren
David Silva mit 3 Toren

Größte Team- Erfolge:
Weltmeister 2010

Bekannteste aktuelle Spieler:
Iker Casillas (FC Porto/Tor)
Gerard Pique (FC Barcelona/Abwehr)
Sergio Ramos (Real Madrid/Abwehr)
Cesc Fabregas (FC Chelsea/Mittelfeld)
David Silva (Manchester City/Mittelfeld)
Juan Mata (Manchester United/Mittelfeld)

Länderspiele gegen Österreich:
21. Dezember 1924: Spanien - Österreich 2:1
27. September 1925: Österreich - Spanien 0:1
19. Jänner 1936: Spanien - Österreich 4:5
22. November 1959: Spanien - Österreich 6:3
30. Oktober 1960: Österreich - Spanien 3:0
03. Juni 1978: Österreich - Spanien 2:1 (WM 1978-Vorrunde in ARG)
23. September 1981: Österreich - Spanien 0:0
20. November 1985: Spanien - Österreich 0:0
01. April 1987: Österreich Spanien 2:3
14. Oktober 1987: Spanien - Österreich 2:0
28. März 1990: Spanien - Österreich 2:3
27. März 1999: Spanien - Österreich 9:0
04. September 1999: Österreich - Spanien 1:3
11. Oktober 2000: Österreich - Spanien 1:1
01. September 2001: Spanien - Österreich 4:0
18. November 2009: Österreich - Spanien 1:5

Alle EURO-Teams im Überblick:
Slowakei
Italien

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden