Di, 24. Oktober 2017

Es geht um Millionen

09.11.2015 06:00

Vermögende Promiladys: Unterhalt für den Ex-Mann!

Kaley Cuocos Noch-Ehemann Ryan Sweeting fordert nach der Trennung Unterhalt. Der 28-jährige Tennisspieler, dessen Vermögen auf zwei Millionen US-Dollar geschätzt wird, will, dass der "Big Bang Theory"-Star monatlich ordentlich für ihn blecht, nachdem Cuoco die Scheidung eingereicht hatte. Sie ist nicht die einzige vermögende Promischönheit, der es so ergeht.

Auch Megan Fox (29) wird die Scheidung wohl teuer zu stehen kommen. Ihr Ex-Ehemann Brian Austin Green verlangt in den Scheidungspapieren Unterhalt von ihr - weil er seit einem Autounfall im Dezember 2014 arbeitsunfähig ist. Der 42-Jährige behauptet, an Schwindelanfällen zu leiden, mit denen er nicht mehr vor die Kamera treten könne. Die "Transformers"-Schönheit hatte nach fünf Jahren im August die Scheidung eingereicht. Einig ist sich das Paar darüber, dass es sich das Sorgerecht für die Söhne Noah und Bodhi teilen will.

Auch Gwen Stefani (46) und Gavin Rossdale (49), die sich nach 13 Ehejahren getrennt haben, einigten sich rasch auf das gemeinsame Sorgerecht für die drei Söhne Kingston (9), Zuma (6) und Apollo (19 Monate). Doch was das Finanzielle betrifft, dürfte noch gestritten werden. Stefanis Vermögen wird auf 100 Millionen US-Dollar, Rossdales Kontostand auf etwa 35 Millionen US-Dollar geschätzt. Es heißt, statt mit seinem eigenen, doch beträchtlichen Vermögen zufrieden zu sein, wolle der Sänger mindestens die Hälfte von dem, was seine überaus erfolgreiche Frau in den letzten Jahren eingenommen hat.

Oscarpreisträgerin Halle Berry (49) muss Ex-Freund Gabriel Aubry (39), dem Vater ihrer Tochter Nahla, hohes Kindergeld zahlen. Ein Richter in Los Angeles legte die monatliche Unterhaltssumme auf 16.000 US-Dollar fest. Diese Zahlungen werden monatlich fällig, bis Nahla 19 Jahre alt wird oder die Schule abschließt. Das Gericht sprach dem kanadischen Model Aubry für zurückliegende Jahre zudem 115.000 Dollar zu. Auch der Schauspieler Olivier Martinez, von dem sich die Aktrice aktuell scheiden lässt, könnte Alimente von ihr bekommen. In den Scheidungspapieren hat er sich laut "People" jedenfalls die Möglichkeit offen gelassen, trotz Ehevertrages auf diese zu einem späteren Zeitpunkt noch pochen zu können.

Kinder müssen Kaley Cuoco und ihr baldiger Geschiedener Ryan Sweeting nach nicht einmal zwei Ehejahren nicht versorgen. Sweeting hätte aber gerne für sich ein Zubrot zum täglichen Leben - ein erkleckliches sogar. Immerhin wird das Vermögen der 29-jährigen Schauspielerin auf 45 Millionen US-Dollar geschätzt. Pro halbstündiger "Big Bang Theory"-Folge bekommt der Star unglaubliche eine Million Dollar bezahlt. Das könnte teuer werden! Autsch!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).