Do, 19. Oktober 2017

Hollans Idol

26.10.2015 13:10

Cruyff von Anteilnahme am Krebsleiden sehr berührt

Der niederländische Fußballstar Johan Cruyff (68) hat sich für die große Anteilnahme nach dem Bekanntwerden seiner Krebserkrankung bedankt. Die Reaktionen seien "emotional bewegend und herzerwärmend", erklärte er am Montag in seiner Fußball-Kolumne in der niederländischen Zeitung "De Telegraaf".

"Ich bin sehr stolz auf die Wertschätzung, die aus allen Reaktionen spricht", schrieb der frühere Superstar von Ajax Amsterdam und Ex-Trainer des FC Barcelona. Besonders hätten ihm Aktionen von Fans und Klubs gefallen, in Stadien nicht allein ihm, sondern allen Krebspatienten zu applaudieren.

Cruyffs Management hatte am vergangenen Donnerstag bekanntgegeben, dass er an Lungenkrebs erkrankt ist. "Es heißt jetzt abwarten", schrieb Cruyff, der als bester niederländischer Fußballspieler aller Zeiten und visionärer Trainer gilt. "Das einzige, was ich bisher weiß, ist, dass ich Lungenkrebs habe. Mehr nicht. Denn die Untersuchungen sind noch im Gange."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).