So, 19. November 2017

Kommt im November

22.10.2015 12:57

Huawei bringt Selfie-Handy ShotX mit Schwenkkamera

Der chinesische Mobilfunkriese Huawei bringt Anfang November ein Smartphone nach Europa, das vor allem Selfie-Enthusiasten ansprechen dürfte. Das ShotX wartet nämlich mit einer schwenkbaren 13-Megapixel-Kamera mit Doppelblitz auf, die bei Bedarf ausgeklappt und als Frontkamera verwendet werden kann. Kosten soll das Gerät rund 350 Euro.

Als Prozessor kommt im ShotX Qualcomms Achtkern-Chip Snapdragon 616 mit vier 1,5 und vier 1,2 Gigahertz schnellen Rechenkernen zum Einsatz. Der RAM ist einem "Golem"-Bericht zufolge zwei Gigabyte groß, der interne Speicher 16 Gigabyte. microSD-Karten zur Speichererweiterung werden unterstützt.

Fingerscanner im Gehäuserand
Das 5,2-Zoll-Display des ShotX bietet Full-HD-Auflösung, als Extra gibt's einen - ähnlich wie bei Sonys neuen Xperia-Z5-Smartphones - am Gehäuserand angebrachten Fingerabdruck-Scanner. Das Gerät funkt über LTE, N-WLAN und Bluetooth 4.0 und kann mit zwei SIM-Karten bestückt werden.

Der Akku ist 3100 Milliamperestunden groß, das ShotX wiegt 156 Gramm. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 zum Einsatz. Eine Veröffentlichung des Geräts in Deutschland gilt als fix, ob es auch nach Österreich kommt, ist noch unklar. Über deutsche Online-Händler sollte es aber auch hierzulande zu bekommen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden