Sa, 21. Oktober 2017

Klappt es diesmal?

21.10.2015 21:50

Arabella Kiesbauer gibt ihren Bauern zweite Chance

Arabella Kiesbauern hat in "Bauer sucht Frau" die Kandidaten der vergangenen Staffeln aufgerufen, sich zu melden und bekannt zu geben, ob sie ihre große Liebe gefunden haben oder immer noch auf Freiersfüßen wandeln. Die Resonanz war riesig, viele Bauern haben sich gemeldet. Die einen sind glücklich, haben Frau oder gar Familie - die anderen wollen eine zweite Chance. Im Video oben gibt Arabella schon mal einen Einblick, wer von den Kandidaten von früher sich gemeldet hat.

Ab Februar bekommen zwölf ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidaten dann eine zweite Chance von Arabella Kiesbauer, die große Liebe zu finden. So darf Saunaschönling Gerfried (Bilder unten) erneut auf Brautschau gehen.

Gerfried hatte in der letzten Staffel die meisten Zuschriften, echt hübsche Frauen am Hof, wollte sich aber nicht festlegen, "sodass ihm dann alle davongelaufen sind", so ATV gegenüber krone.at. Außerdem dabei: Waldgeist Fritz sowie die Herren Hermann, Johann und Anton.

Alle Bauern, die immer noch Single sind, findet man unter ATV.at/bauersuchtfrau. Dort kann man sich auch gleich für seinen Traumbauern bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).