Sa, 18. November 2017

Prominente Gäste

21.10.2015 07:37

Erste Beneful-Geburtstagsparty für Mensch und Hund

Die erste Geburtstagfeier für Hund und Halter sorgte mit originellen Partyspielen für jede Menge Spaß unter den prominenten Gratulanten Martin Leutgeb, Angelika Niedetzky, Roxanne Rapp, Yvonne Rueff, Sasa Schwarzjirg und Kathi Steininger, die bei Gastgeber Ossi Schellmann auf der Summerstage gebührend feierten. Eine "Krone"-Leserin gewann ein professionelles Fotoshooting mit ihrem Hund.

Am Montag lud die Hundefuttermarke Beneful anlässlich des eigenen zehnjährigen Jubiläums zu einer Geburtstagefete für Hund und Halter. Geladene Zwei- und Vierbeiner vergnügten sich bei Partyspielen, und eine tierisch gute Torte sorgte vor allem bei dem besten Freund des Menschen für viel Schwanzwedeln. Kabarettistin und Schauspielerin Angelika Niedetzky und ihre Kollegen Martin Leutgeb und Roxanne Rapp sowie Charity-Lady Yvonne Rueff und Society-Experte Dieter Chmelar bewiesen gemeinsam mit ihren Lieblingen "Rosa", "Ruby", "Erich", "Mia" und "Lily" Sinn für Humor, als sie bei den Partyspielen ihr künstlerisches Zeichentalent und ihre Geduld unter Beweis stellen mussten.

Stars feiern Geburtstage ihrer Hunde
Angelika Niedetzky und ihre Rosa genießen vor allem den gemeinsamen Moment und sind begeistert von der ersten Geburtstagsfeier für Hund und Halter: "Am tollsten finden wir die Partyaccessoires und die vielen Leckereien! Rosa hat schon bei den Spielen bewiesen, dass sie von diesen nicht genug bekommen kann. Geburtstage feiern wir immer gemeinsam, sowohl meinen als auch den von Rosa, schließlich kann man nicht oft genug den Moment zelebrieren." Martin Leutgeb ist als ORF-Seriendarsteller bekannt, nun ist auch seine große Hundeliebe offiziell. Er verrät wie er auf den Hund gekommen ist: "Ich habe von Ruby ein Foto auf Facebook gesehen - dieses süße Geschau…und ich wollte, dass sich mein Leben ändert. Ich bin dann unverbindlich zu Ruby ins Tierheim gefahren und kam dann mit ihr nach Hause zurück."

Promi-Damen und ihre Lieblinge
Bei Yvonne Rueff steht zurzeit mit ihrem vier Monate alten Golden Retriever mehrmals täglich Spielen am Plan: "Mia könnte rund um die Uhr spielen. Klar, sie ist ja noch ein Welpe und so lernt sie die Welt kennen. Unsere Spielzeiten sind auch für mich immer ein Highlight, da wir uns dabei von nichts und niemanden stören lassen und wir zu einem unzertrennlichen Team zusammenwachsen." Roxanne Rapp liebt Tiere über alles: "Hunde, Tiere allgemein, bereichern das Leben. Aus diesem Grund finde ich, dass ihre Geburtstage auf jeden Fall gefeiert gehören. Gekuschelt wird bei uns am Geburtstag und 364 weiteren Tagen im Jahr."

"Krone"-Leserin gewann ein Fotoshooting
Auch Moderatorin Sasa Schwarzjirg, die "Krone"-Tierexepertin Maggie Entenfellner krankheitsbedingt vertrat, zeigt sich mit ihrer Hündin Nala begeistert: "Geburtstag wird bei uns ganz groß geschrieben, vom special Menü über Spielzeug wird tief in die Geschenkekiste gegriffen!" Eine jener zehn "Krone"-Leser und Leserinnen, die eine VIP-Einladung zur Beneful Geburtstagsparty gewonnen hatte, durfte sich zudem über den Hauptpreis freuen: Ein professionelles Fotoshooting mit ihrem Vierbeiner. Eines hatten jedenfalls alle Gäste an diesem Abend gemeinsam: Ihre Liebe zum besten Freund des Menschen und jede Menge Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).