Sa, 18. November 2017

Bahnsteige erneuert

18.10.2015 14:23

Sanierung der U6-Station Thaliastraße beendet

Die Arbeiten am Bahnsteig der Wiener U6-Station Thaliastraße sind abgeschlossen. Ab Montag können die Benutzer der Öffis auf beiden Seiten wieder ungehindert ein- und aussteigen, teilten die Wiener Linien am Sonntag mit. In den vergangenen Wochen wurden beide Bahnsteige nacheinander abgetragen und neu errichtet.

Seit dem Frühjahr 2014 wurde die Station schrittweise saniert. Unter laufendem Betrieb wurden die Glasfassade, die Beleuchtung sowie die Deckenkonstruktion saniert bzw. erneuert. Neue Rolltore statt der bisherigen Drehtüren bei den Rampenzugängen sollen den barrierefreien Zugang zur Station erleichtern.

Bereits am Montag geht die Sanierung der Öffi-Routen weiter: Dann beginnen Gleisarbeiten am Universitätsring im Bereich Universität/Schottentor. Rund 70 Meter Gleise, eine Weiche, eine Kreuzung sowie der Gleisunterbau werden in den nächsten Wochen im laufenden Betrieb erneuert. Die Straßenbahnen können diesen Bereich also weiter befahren.

In den nächsten Wochen folgen dann im Bereich Börse bis Kai weitere Gleisarbeiten entlang der Ringstraße. Auch hier können die Straßenbahnen regulär verkehren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden