Mo, 23. Oktober 2017

Elsa Hosk übt schon

16.10.2015 09:34

Sündiger Model-Engel zeigt seinen Knack-Po

Darf ein Engel so sündig sein? Klar, besonders dann, wenn es sich um ein Victoria's-Secret-Engerl handelt. Ihren heißen Knack-Po präsentierte jetzt Topmodel Elsa Hosk in einem unschuldig weißen Spitzen-Kostüm samt Flügerln.

Elsa Hosk ist erst seit diesem Jahr einer der neuen Engel von Victoria's Secret und beweist mit diesem sexy Schnappschuss, dass sie es wirklich verdient hat, diese Ehre zu erhalten. Ihre sexy Kurven präsentiert die 26-Jährige in einem knappen Spitzenkorsett. Auf dem Rücken trägt das Model passende Flügerl.

Ob sie schon mal übt? Am 8. Dezember darf die schöne Schwedin, die ihre Karriere ihrem Papa verdankt, der ihre Fotos an eine Agentur schickte, nämlich erstmals mit großen Engelsflügeln über den Laufsteg schweben, wenn in New York die alljährliche Fashion Show von Victoria's Secret steigt.

Für den passenden Rhythmus ist jedenfalls schon gesorgt. Wie jetzt bekannt wurde, werden in diesem Jahr unter anderem die Superstars Rihanna und Selena Gomez auf dem Catwalk der Wäschemarke performen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).