Sa, 18. November 2017

Gemeinsamer Dreh

16.10.2015 07:57

Jane Fonda war mit Michael Jackson nackt schwimmen

Jane Fonda war mit Michael Jackson beim Nacktschwimmen. Die 77-jährige Schauspielerin verriet, dass sie 1981 am Set ihres Films "Am goldenen See" mit dem "King of Pop" eine kleiderlose Runde im Wasser genoss.

Dem "Hollywood Reporter" erzählte die zweifache Oscar-Preisträgerin: "Er kam und blieb für zehn Tage. Wir lebten zusammen. Ich war mit ihm nackt schwimmen - übrigens auch mit Greta Garbo!"

Doch nicht alle am Filmset waren Fans des Musikers: Katharine Hepburn war anfangs nicht erfreut über den Besuch des Sängers. Fonda, die die Tochter der 2003 verstorbenen Filmlegende spielte, erinnerte sich: "Als ich sie anfangs um Erlaubnis fragte, war sie nicht sehr glücklich. Aber die Crew sagte: 'Du musst das verstehen, das ist Michael Jackson.' Sie war sehr reizbar, sie war ein Snob, sie war sehr launisch, sie war voller Vorurteile."

Als sie den "King of Pop" dann aber persönlich kennenlernte, war die Filmikone sehr nett zu ihm: Sie gab ihm Tipps für seine Karriere als Schauspieler. Die 77-Jährige verriet: "Michael wollte Filmstar werden. Er hatte gerade 'The Wiz - Das zauberhafte Land' fertig gedreht und ein Aufnahmegerät dabei. Jeden Tag habe ich ihn ans Set gebracht und zwischen den Szenen hat sie sich in einen Stuhl gesetzt und einen für ihn herangezogen und ihm Geschichten erzählt. Und jede von diesen Geschichte beinhaltete eine Weisheit."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden