Sa, 25. November 2017

Sexy Geheimnis

30.09.2015 06:00

Kate Hudson: Heiße Nächte im Hotel mit Jung-Lover

Kate Hudson hat offenbar ein erotisches Geheimnis. Die schöne Schauspielerin soll schon seit einiger Zeit einen äußerst prominenten und um viele Jahre jüngeren Mädchenschwarm zum Lover haben!

Von Bad-Boy-Rock'n'Rollern wie ihrem Ex-Mann Chris Robinson und Muse-Frontman Matthew Bellamy hat Kate Hudson offenbar die Nase voll. Ein Musiker muss aber doch sein, wenn diesmal auch eher vom Schlage aalglatter Popstar und um etliche Jahre jünger. Die 36-Jährige wurde mit niemand Geringerem als Teenieschwarm Nick Jonas gesichtet!

Der jüngste der Jonas-Brüder ist erst 23, aber Hudson scheint der Altersunterschied von dreizehn Jahren egal zu sein. Am Sonntag wurden die beiden in Miami Beach gesehen, wo sie sich wie ein Pärchen benommen haben sollen. Ein Beobachter berichtete: "Sie sind definitiv zusammen." Das ungleiche Paar hat sich über Hudsons Bruder Oliver kennengelernt, der mit dem Musiker für die Serie "Scream Queens" vor der Kamera steht.

Während die 36-Jährige und Jonas anderen Berichten zufolge nur gute Freunde sein sollen, verriet der Insider weiter gegenüber "E! News", dass sich die beiden schon eine ganze Weile treffen - vor allem zu Schäferstündchen in einem Hotel: "Sie haben sich bemüht, die Dinge unter Verschluss zu halten. In dem Hotel haben sie den Pool für Mitglieder genutzt, zudem der Zugang für normale Gäste schwerer ist und die Paparazzi keine Chance haben, auch nur einen Blick auf sie zu erhaschen."

Nick Jonas hatte sich im Juni nach zweijähriger Beziehung von Model Olivia Culpo getrennt. Kate Hudson war bis Dezember 2014 mit Muse-Sänger Matt Bellamy zusammen. Die beiden waren mehrere Jahre verlobt und haben den vierjährigen Sohn Bingham. Aus ihrer Ehe mit Chris Robinson hat die Amerikanerin außerdem den elfjährigen Sohn Ryder.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden