Mo, 11. Dezember 2017

1:4-Heimpleite

27.09.2015 22:51

Serie A: Inter von Fiorentina demontiert

Die Fiorentina hat in der italienischen Serie A die Siegesserie von Inter Mailand gestoppt und die Tabellenführung übernommen. Im San-Siro-Stadion siegten die vom Portugiesen Paulo Sousa betreuten Gäste mit 4:1 (3:0). Inter war zuvor mit fünf Siegen in Folge in die neue Saison gestartet. Dank der besseren Tordifferenz steht Florenz mit 15 Punkten vor der Mancini-Elf nun auf Platz eins.

Den Torreigen eröffnete der Slowene Josip Ilicic bereits in der 4. Minute per Elfmeter. Nikola Kalinic sorgte mit einem Doppelschlag (18. und 23.) für die 3:0-Pausenführung. In der 31. Minute kam es mit dem Platzverweis des brasilianischen Verteidigers Miranda für Inter noch dicker.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel. Der Argentinier Mauro Icardi verkürzte per Nachschuss nach einem Freistoß (60.), doch Kalinic stellte den 4:1-Erfolg sicher (77.).

Die Ergebnisse der 6. Runde:
Samstag
AS Rom - Carpi 5:1
SSC Napoli - Juventus Turin 2:1
Sonntag
Genua - Milan 1:0            
Sassuolo - Chievo Verona 1:1        
FC Turin - US Palermo 2:1            
Hellas Verona - Lazio Rom 1:2      
Bologna - Udinese 1:2              
Inter Mailand - Fiorentina 1:4
Montag
Frosinone - Empoli
Atalanta Bergamo - Sampdoria Genua

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden