Sa, 16. Dezember 2017

Tischtennis-EM

27.09.2015 21:11

Österreichs Herren im Halbfinale - Medaille fix

Österreichs Tischtennis-Nationalteam der Herren steht bei den Europameisterschaften in Jekaterinburg nach einem 3:2-Sieg gegen Titelverteidiger Portugal im Semifinale. Damit hat die ÖTTV-Truppe eine Medaille sicher, da der dritte Platz nicht ausgespielt wird. Um den Finaleinzug geht es am Montag gegen Weißrussland, das zweite Semifinale bestreiten Deutschland und Frankreich.

Zwei Punkte für die Österreicher holte Robert Gardos, den dritten und entscheidenden aber Stefan Fegerl. Der Niederösterreicher rang im entscheidenden Einzel Tiago Apolonia nach 1:2-Rückstand mit 3:2 nieder.

Der Österreichische Verband hält damit die Serie bei Europameisterschaften aufrecht. Seit 1998 bzw. nun bereits 14-mal in Folge hat es immer den Gewinn zumindest einer Medaille gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden