Mo, 18. Dezember 2017

Duell auf Alm

27.09.2015 17:35

Wanderer von Mountainbiker-Trio brutal attackiert

Brutal attackiert worden sind Samstag Abend fünf Wanderer von einem Mountainbiker-Trio beim Abstieg von der Rumer Alm. Zur handfesten Schlägerei kam es, weil einer der drei Radler ganz knapp an der Fußgänger-Gruppe vorbeiraste und sich diese lautstark darüber beschwerte. Bilanz der heftigen Streiterei: Zwei Verletzte.

Auf der Alm, da gibt’s ka Sünd'! Dass es auf den heimischen Bergen nicht immer ganz so gesittet zugeht, ist längst bekannt. Aber das, was die fünf Einheimischen Samstag Abend gegen 18.30 Uhr beim Abstieg von der Rumer Alm erlebten, ist dann doch weniger lustig.

Plötzlich raste nämlich auf dem Forstweg ein Mountainbiker ganz knapp an ihnen vorbei. Die Wanderer riefen laut Polizei dem Mann nach, dass er gefälligst langsamer fahren solle. Doch das passte dem Radler überhaupt nicht. Er stieg von seinem Gefährt ab, ging auf einen der Spaziergänger zu und nahm diesen in den Würgegriff. Als sich das Opfer nach hartem Kampf aus den Fängen befreien konnte, machte sich der rabiate Biker aus dem Staub.

Biker passten Ausflügler ab

Doch damit war noch lange nicht Schluss. Im Bereich der so genannten Siebenwegekreuzung lauerten der Raser und seine beiden Begleiter den fünf Ausflüglern auf. Und dann ging es erst richtig zur Sache: Das Trio riss einen 58-Jährigen zu Boden, verpasste diesem Fußtritte und mit einem Vollvisierhelm mehrere Schläge auf den Kopf. Der Mann erlitt dabei zahlreiche Platzwunden. Als ihm seine Ehefrau zu Hilfe kommen wollte, schlugen die rabiaten Radler ihr heftig in den Bauch und flüchteten. Hinweise an die Polizei: 059 133-7121.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden