Fr, 24. November 2017

Sophia in Gefahr?

24.09.2015 10:08

Daniela Katzenberger: Shitstorm wegen Kuscheltiers

Das Babybett von Daniela Katzenbergers Tochter sorgt im Netz für heiße Diskussionen. Die frisch gebackene Mama postete ein Bild von dem Bettchen ihrer Sophia. Darin liegt ein Kuscheltier und eine rosafarbene Bettdecke, die einen regelrechten Shitstorm im Netz auslösten.

Das Foto kommentierte die Kultblondine mit dem Satz: "Hier schläft die kleine Prinzessin, wenn sie bei der Oma ist." Der Auslöser für die Empörung im Internet war der Inhalt der mädchenhaft geschmückten Kinderwiege.

Viele Facebook-Nutzer regten sich auf und wiesen die junge Mutter zurecht, dass weder Stofftiere noch Kissen oder Decken etwas im Bett eines Säuglings zu suchen haben, da die Gefahr zu groß sei, dass der Nachwuchs ersticken könnte. "Schön mit Nestchen, Himmel, Decke und Kissen. #würg!" kommentierte etwa ein User. Aber die junge Mutter hat auch den Rückhalt vieler Fans, die sie bestärken: "Liebe Daniela, mach dir darüber keine Gedanken. Du bist eine tolle Mama."

Die negativen Bemerkungen wollte Daniela Katzenberger allerdings nicht auf sich sitzen lassen. Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung meint die 28-Jährige: "Ich bedanke mich für die vielen Kommentare zu dem Kinderbett. Es zeigt mir, dass sich sehr viele Menschen um das Wohl meiner kleinen süßen Tochter Sophia sorgen." Und die "Katze" versucht ihre Kritiker zu beruhigen: "Natürlich bin ich mir der Gefahren, die eine Decke und Plüschtiere für ein kleines Baby darstellen, bewusst, aber ich kann euch versichern, dass sie damit sicher nie unbeaufsichtigt in ihrem Bett schläft."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden