Sa, 16. Dezember 2017

Europa-League-Start

15.09.2015 08:09

Das sind Rapids Gegner in der EL-Gruppenphase

Jetzt geht's los! Rekordmeister Rapid trifft Donnerstagabend in der Europa-League-Gruppenphase auf den spanischen Spitzenklub Villarreal. Im zweiten Spiel der Gruppe E empfängt Viktoria Pilsen den weißrussischen Klub Dinamo Minsk. sportkrone.at hat sich die vier Mannschaften genauer angesehen.

Der Ansturm auf die Dreier-Abos ist riesengroß. Für die Wiener und deren Fans startet das Abenteuer Europa-League. Rapid geht mit hohen Erwartungen in die Gruppenphase. Das Ziel ist ganz klar, Trainer Zoran Barisic möchte mit seiner Mannschaft im europäischen Geschäft überwintern.

Details zu den Mannschaften:

Rapid Wien:

Gesamtmarktwert: 17,45 Mio. €
Wertvollster Spieler: Louis Schaub (Mittelfeld) 1,5 Mio. €
Top-Torschütze: Florian Kainz drei Tore in sieben Spielen

Rapid hat vergangenes Wochenende die Tabellenführung an die Admira verloren. Nach der Heimniederlage gegen Mattersburg kam nun der nächste Dämpfer mit der 0:2 –Schlappe in Altach. Zudem müssen die Grün-Weißen in ihrem ersten Gruppenspiel auf Abwehrchef Mario Sonnleitner verzichten.

Hier nochmal die Highlights der 0:2-Niederlage von Rapid in Altach:

FC Villarreal:

Gesamtmarktwert: 117,8 Mio. €
Wertvollster Spieler: Denis Suárez (ESP/Mittelfeld) 12 Mio. €
Top-Torschützen: Roberto Soldado (ESP), Cédric Bakambu (FRA) zwei Tore in zwei Spielen

Villarreal liegt nach zwei Siegen und einem Unentschieden auf dem vierten Platz der Primera Divisón. Die Generalprobe ist mit dem 3:1-Auswärtssieg beim FC Granada gut gelungen. Nun erwartet dem spanischen Top-Klub das Auswärtsmatch bei Rapid vor einer tollen Kulisse.

Viktoria Pilsen:

Gesamtmarktwert: 24,05 Mio. €
Wertvollste Spieler: David Limbersky (CZE/Verteidigung), Daniel Kolar (CZE/Mittelfeld), Vaclav Pilar (CZE/Mittelfeld) 2 Mio. €
Top-Torschütze: Michael Duris drei Tore in vier Spielen

Der tschechische Meister ist nach sechs Runden in der heimischen Liga auf Rang vier zu finden. Lediglich drei Punkte hinter Tabellenführer Sparta Prag. Mit einem 4:0-Auswärtssieg beim 1.FK Pribram haben sie jede Menge Selbstvertrauen gesammelt.

Dinamo Minsk:

Gesamtmarktwert: 10,25 Mio. €
Wertvollster Spieler: Fatos Beqiraj (MNE/Sturm) 1,20 Mio. €
Top-Torschütze: Fatos Beqiraj acht Tore in 18 Spielen

In der weißrussischen Liga liegt Dinamo auf den zweiten Platz hinter Champions-League-Teilnehmer BATE Borisov. Am Wochenende kam die Mannschaft beim Tabellen-Sechsten Granit nicht über ein 0:0 hinaus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden