Fr, 20. Oktober 2017

Hardware-Aktionen

14.09.2015 10:53

100-Euro-Tablet und Windows-10-PC bald bei Hofer

Der Diskonter Hofer bringt ab 21. September wieder Hardware unters Volk. Diesmal gibt's ein günstiges Medion-Tablet mit sieben Zoll Diagonale und Atom-CPU für hundert Euro, außerdem wird ein Multimedia-PC mit Core-i3-Prozessor, 128-Gigabyte-SSD und 1-Terabyte-Festplatte für 500 Euro angeboten. Auf beide Geräte gewährt der Hersteller drei Jahre Garantie.

Das Hundert-Euro-Tablet Medion P7332 bietet eine Bildschirmauflösung von 1.280 mal 800 Pixeln auf sieben Zoll Diagonale, Intels Atom-Z3735G-Prozessor mit 1,83 Gigahertz Takt und ein Gigabyte RAM.

Der interne Speicher ist acht Gigabyte groß, microSD-Karten mit bis zu 128 Gigabyte Kapazität werden unterstützt. Zwei Kameras mit je zwei Megapixeln Auflösung sind an Vorder- und Rückseite verbaut. Das Tablet ist 8,5 Millimeter dünn und wiegt 280 Gramm, über die Akkukapazität ist nichts bekannt.

Komplett-PC mit SSD und HDD für 500 Euro
Neben dem günstigen Tablet wird der Diskonter ab 21. September auch einen Komplett-PC mit Windows 10 anbieten. Der Medion Akoya P2110D kommt mit einem 3,7 Gigahertz schnellen Core-i3-Chip (i3-4170), acht Gigabyte RAM, 128-Gigabyte-SSD und einer Festplatte mit einem Terabyte Kapazität. Kostenpunkt: 500 Euro.

Eine dezidierte Grafikkarte ist nicht an Bord, stattdessen wird die Onboard-Lösung des Prozessors genutzt. Für Spieler ist der PC damit eher weniger geeignet. Die restliche Ausstattung ist für die meisten Einsatzszenarien ausreichend.

N-WLAN, DVD-Brenner und Gigabit-Ethernet
WLAN ist nach N-Standard an Bord, ein DVD-Brenner ist ebenso vorhanden wie ein Speicherkartenleser. Die Anschlussausstattung umfasst einen USB-3.0- sowie fünf USB-2.0-Ports, Gigabit-Ethernet, HDMI, VGA, DisplayPort sowie 3,5-Millimeter-Buchsen für Kopfhörer und Mikrofone. Tastatur und eine Maus liegen bei.

Nettes Detail an beiden Geräten: Medion räumt Käufern des Tablets oder des PCs drei Jahre Garantie ein – mehr, als man bei vielen anderen Herstellern bekommt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).