So, 17. Dezember 2017

Wieder auf der Suche

14.09.2015 09:36

Britney Spears: Datet sie Lindsay Lohans Ex?

Was läuft da zwischen Britney Spears und Lindsay Lohans Ex? Die Sängerin, die sich vor wenigen Wochen von ihrem Freund Charlie Ebersol getrennt hat, ist offensichtlich wieder auf der Suche nach einer neuen Liebe - und wurde bei einem Date mit Harry Morton gesichtet.

Wie "TMZ" berichtet, haben sich Britney Spears und Harry Morton in einem Restaurant in Studio City, Kalifornien, zum Essen getroffen. Morton ist im Restaurant-Gewerbe und als Geschäftsführer des "Hard Rock Motel" in Las Vegas tätig, wo die Musikerin derzeit mit einer eigenen Show auftritt. Zudem war er für kurze Zeit mit Lohan zusammen - allerdings ging die Liebelei nicht gut aus, denn Morton beschuldigte die Schauspielerin anschließend, aus Rache an ihn sein Apartment in West Hollywood unter Wasser gesetzt zu haben.

Spears missachtet damit den Rat ihres Vaters, der ihr empfohlen hatte, sich für eine Weile von Männern fern zu halten. Dieser ist immer noch der Vormund der Künstlerin und hat die absolute Kontrolle über ihre Finanzen.

"Britney hat viele Probleme und es sind wirklich sehr viele", so ein Insider zur Promi-Plattform. "Sie kommt als Singlefrau damit einfach nicht klar. Die Tatsache, dass Britney immer noch bevormundet wird, sagt viel über ihrem derzeitigen Zustand aus. Sie kann ihre eigenen Angelegenheiten nicht regeln, Charlie möchte kein Vater für sie sein. Sie hat danach verlangt und er fühlte sich dann gefangen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden