Do, 14. Dezember 2017

Unfalldrama in NÖ

13.09.2015 18:33

Familie überrollt: Tochter kämpft um ihr Leben

Eine Tragödie erschüttert die 2900-Seelen-Gemeinde Taufkirchen an der Pram in Niederösterreich: Drei Mitbürger wurden bei der Heimfahrt vom Flughafen Schwechat auf der Westautobahn bei Amstetten aus dem Leben gerissen. Vater, Mutter und Sohn sind tot - jetzt kämpfen die Ärzte um das Leben der 15-jährigen Tochter der Familie.

"Wir sind völlig fassungslos", sagt Bürgermeister Paul Freund. "Unsere Gedanken sind bei Rukiye. Wir beten darum, dass das Mädchen diese Tragödie überlebt." Wie berichtet, war es eine Verkettung unglücklicher Umstände, die am Freitagabend zu dem Drama auf der Westautobahn geführt hatte.

Familienvater Cemal D. (46) stieß mit seinem Auto gegen einen Lkw und kam quer über die Autobahn zu stehen. Was folgte, war ein verzweifelter Versuch, seine Ex-Frau und die beiden Kinder zu retten. Doch sie wurden in der Dunkelheit von einem Pkw erfasst, auf die Gegenfahrbahn geschleudert und überrollt. Rukiye überlebte schwer verletzt. Sie liegt im Koma.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden