Mo, 18. Dezember 2017

Paul fragt:

10.09.2015 16:40

Wie wird meine Frau zur Domina?

Liebe Julie, Ich finde dominante Frauen heiß und liebe es, wenn Damen selbstbewusst auftreten und im Bett wissen, was sie wollen. Leider ist bei meiner Lebensgefährtin genau das Gegenteil der Fall. Anstelle eines männerfressenden Vamps ist sie eher mit einer grauen Maus zu vergleichen. Wie kann ich das ändern? Hast du Tipps? Liebe Grüße, Paul

Lieber Paul,

es ist verständlich, dass du dir wünschst, dass deine Lebensgefährtin beim Sex auch einmal den Ton angibt. Aber, bedenke: Erwähnst du das Wort "Dominanz" zu oft, kann es durchaus passieren, dass deine Freundin in nächster Zeit einen Pferdeausstatter besucht. Vollkommen überzeugt davon, dir einen Gefallen zu tun, steht sie dann eventuell eines Abends in Schaftstiefeln und mit einer Reitgerte bewaffnet vor deinem Bett und brüllt - in einem Tonfall wie beim Bundesheer - "Leg dich hin!", "Zieh mich aus!", "Fass mich an!". Um dann enttäuscht darüber zu sein, dass du – aufgrund der vom Sex-Store ergatterten Seile, mit denen sie dich ans Bett gefesselt hat und ob der schlechten Sicht wegen der Latex-Mütze über deinem Kopf – keinerlei Reaktion zeigst.

Entweder, sie ist dominant, oder sie ist es nicht. Eine Partnerin zur Domina umzubauen oder auf einmal zur Sado-Sympathisantin werden zu lassen, geht immer schief.

Mein Tipp: Liebe deine Freundin, wie sie ist, oder sei Manns genug und lass sie gehen. Um etwas zu formen, wurde Knetmasse erfunden, nicht die Frau.

Und: Überlege dir selbst zuerst, was du wirklich möchtest, bevor du versuchst, deine Partnerin zu verändern. Bei einem männerfressenden Vamp wirst du nie an erster Stelle stehen, und möglicherweise sammelt sie Ärzte oder Top-Manager, wie andere Schokoladeneier-Figuren. Eine graue Maus hingegen wird, behandelt Mann sie richtig, im Bett sicherlich gerne auch einmal zur Femme Fatale.

Ganz abgesehen davon bin ich der festen Überzeugung, dass es keine einzige Frau gibt, die es attraktiv findet, wenn ein Mann vor ihr kauert, winselt und auf barsche Befehle dankbar reagiert. Außer er heißt Flocki und hat zwei Minuten vorher voller Begeisterung gegen einen Baum gepinkelt.

Julie

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden