Fr, 24. November 2017

Groß geworden!

10.09.2015 12:01

Justin Timberlake: So herzig ist Söhnchen Silas

Ist der groß geworden! Denn fünf Monate ist es her, seitdem Justin Timberlake und Jessica Biel zum letzten Mal Fotos von ihrem Söhnchen Silas gezeigt haben. Auf den neuesten Fotos, die der Musiker in die Talkshow von Jimmy Fallon mitgebracht hat, schaut der süße Knopf daher auch schon ganz frech in die Kamera.

Ihr Söhnchen Silas versuchen Justin Timberlake und Jessica Biel so gut es geht aus den Medien zu halten. Deshalb ist es mittlerweile auch fünf Monate her, seitdem die beiden die ersten Bilder ihres Nachwuchses mit den Fans geteilt haben. In die "Tonight Show" von Talker Jimmy Fallon brachte Justin Timberlake nun aber endlich Nachschub mit. Immerhin ist der Papa auch mächtig stolz auf seinen immer proper werdenden Filius.

Und der ist nicht nur ordentlich gewachsen, sondern auch richtig frech geworden. Mit einem Spitzbubengrinsen und großen Knopfaugen schaut er auf dem Foto, das ihn gemeinsam mit dem Papa zeigt, in die Kamera. Nicht minder süß ist der Schnappschuss mit Mama Jessica Biel. Die drückt ihrem Schatz nämlich einfach ein Bussi auf die Wange, das der mit einem Was-war-das-denn-jetzt-Blick quittiert.

Kein Wunder, dass Justin Timberlake aus dem Schwärmen nicht mehr herauskommt. "Es ist die wahnsinnigste, tollste, unglaublichste Sache, die dir jemals passieren kann", verrät er Jimmy Fallon über seine Vaterrolle. Und was tun Papa und Sohn am liebsten? Genau! Gemeinsam Sport schauen. Im Fall von Justin Timberlake und Silas wäre das dann Golf...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden