Mi, 13. Dezember 2017

Alle Infos

09.09.2015 18:05

Stadien, Termine, Tickets: So läuft die EURO 2016

Jedes der drei EM-Vorrundenspiele findet in einem anderen Stadion statt. Details zu den Karten gibt es erst nach der Auslosung am 12. Dezember. Auf jeden Fall wird die Fußball EURO 2016 in Frankreich eine "Sternfahrt" durchs ganze Land werden!

Die erste Fußball-Europameisterschaft mit 24 Teilnehmern findet von 10. Juni bis 10. Juli 2016 in Frankreich statt. Die Auslosung der sechs Vorrundengruppen (je vier Teams) findet am 12. Dezember in Paris im "Palais des congrès" statt. Bis dahin sollte das EM-Quartier gebucht sein. Laut derzeitigem Stand wird Österreich aus Topf zwei gezogen. Nach dem 4:1-Sieg gegen Schweden wird das ÖFB-Team auf Platz elf der Weltrangliste vorstoßen. Alle Mannschaften werden ihre Vorrundenspiele in drei verschiedenen Stadien austragen.

Gespielt wird in Paris, Bordeaux, Toulouse, Marseille, Nizza, Lille, Lens, Saint-Denis, Saint-Etienne und Lyon.

Wie kommt man nun an die EM-Tickets? Die erste Verkaufsphase ist bereits abgeschlossen, die zweite beginnt nach der Auslosung. Der ÖFB nimmt bis dahin keine Reservierungen entgegen, da man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht weiß, wo man spielt, wie viele Karten die UEFA den teilnehmenden Verbänden zur Verfügung stellen wird. Die Ticket-Preise starten bei 25 Euro, variieren je nach Sitzplatz-Kategorie und Turnier-Phase.

Tickets ab Dezember
Ab Dezember kann man auf der Ticket-Portalseite der UEFA die so genannten "Follow My Team"-Tickets bestellen – mit diesen kann man die Spiele der Nationalmannschaft besuchen. Diese sind nicht an eine Stadt gebunden.

Im März 2016 sind für das ÖFB-Team zwei Testspiele geplant. Ende Mai wird Marcel Koller mit der finalen Turnier-Vorbereitung beginnen. Am 31. Mai (zehn Tage vor dem Eröffnungsspiel) wird der Teamchef seinen EM-Kader bekannt geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden