Mi, 13. Dezember 2017

Nur "Posh" zögert

09.09.2015 14:35

Geri Halliwell bestätigt Comeback der Spice Girls

Die Fans werden begeistert sein: Die Spice Girls kehren 20 Jahre nach ihrem Karrierestart mit dem Megahit "Wannabe" zurück. Das bestätigte Geri Halliwell jetzt gegenüber der britischen "Sun".

1996 kam niemand an den Spice Girls vorbei. Wochenlang wurde ihr Debüthit "Wannabe" im Radio rauf und runter gespielt. 20 Jahre nach dem Welterfolg findet sich die Girlband im nächsten Jahr offensichtlich wieder zusammen. Die Gruppe sei bereits "in Gesprächen", wie sich das Comeback gestalten solle, verriet "Ginger Spice" Geri Halliwell nun gegenüber der britischen Zeitung.

"Es ist sehr schmeichelhaft, dass die Leute uns als Gruppe und auch als einzelne Personen so unterstützen", so die 43-Jährige im Talk. "Wir haben schon länger darüber diskutiert. Und ich denke, es ist toll, das zu feiern."

Über eine große Jubiläumstour im kommenden Jahr sei bereits gesprochen worden. Mit an Bord sind dabei neben Halliwell angeblich Emma Bunton, Mel C und Mel B. Ob sich auch Victoria Beckham überzeugen lässt, ist offiziell noch nicht geklärt. Insider halten dies aber eher für unwahrscheinlich.

Es ist übrigens nicht die erste Reunion der Spice Girls. Nach ihrer Trennung im Jahr 2001 fanden sich die fünf für eine große Welttour wieder zusammen - und spielten mit den Konzerten, die sie Ende 2007/Anfang 2008 gaben sagenhafte 146 Millionen Euro ein. Ein Comeback könnte sich also auch dieses Mal durchaus lohnen.

Mit ihrer Debüt-Single "Wannabe" landeten die Spice Girls 1996 einen Welterfolg:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden