Di, 21. November 2017

Über Stock und Stein

09.09.2015 09:46

Pippa Middleton ist eine brutale Sportskanone

Pippa Middleton, die jüngere Schwester der britischen Herzogin Kate (33), hat einmal mehr bewiesen, dass sie eine extreme Sportskanone ist. Gemeinsam mit Bruder James Middleton (28) hat die 32-Jährige den den "Ö till ö"-Wettbewerb absolviert.

Dabei handelt es sich um einen Bewerb des schwedischen Extremsports "Swimrun", bei dem über Stock und Stein, 65 Kilometer querfeldein gelaufen und 10 Kilometer im kalten Wasser zwischen 26 Inseln des Stockholmer Schärengartens geschwommen wird. Die Teilnehmer sind dabei rund zehn Stunden unterwegs. Pippa schaffte die Brutalo-Sportveranstaltung in 13 Stunden und kam knapp vor ihrem Bruder ins Ziel.

Schon öfter hat die durch ihren knackigen Hintern im Brautjungfernkleid bei der königlichen Hochzeit ihre Schwester mit Prinz William berühmt gewordene Lifestyle-Kolumnistin bewiesen, dass sie jede sportliche Herausforderung annimmt - und dabei sind nicht die freundschaftlichen Tennismatches mit ihrer herzöglichen Schwester gemeint.

So nahm sie ganz nach dem Motto, je härter, desto besser, schon beim berühmten längsten Langlauf der Welt, dem "Vasa-Lauf" teil, lief im heißen Afrika einen Marathon oder machte eine Extrem-Radtour durch die USA. "Sport ist ein extrem großer Teil meines Lebens – er ist so wichtig für Körper und Geist", schrieb sie in ihrer Kolumne im Supermarktheft "Waitrose Kitchen".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden