Sa, 25. November 2017

Heißes Bikinifoto

08.09.2015 10:29

Kourtney Kardashian: Supersexy am Dreirad

Reality-Star Kourtney Kardashian hat den US-amerikanischen Labor Day (Tag der Arbeit) mit ihren Kindern auf einem Spielplatz verbracht, wie die dunkelhaarige Beauty ihren beinahe 24 Millionen Fans auf ihrer Instagram-Seite mit einem heißen Bikinifoto verriet.

Das Bild zeigt die 36-Jährige, die seit einige Wochen von ihrem langjährigen Lebensgefährten Scott Disick getrennt ist, in einem ausgesprochen offenherzigen goldenen Bikini auf einem Dreirad für Erwachsene. Im Kommentar dazu fragt sie sich, warum es kein Emoji für ein Dreirad ohne Handgriffe gibt.

Ihren Abonennten gefällt das Foto. "So sexy" und "cool" loben sie die dreifache Mutter. Ihr Sohn Mason ist fünf Jahre, Tochter Penelope drei und Baby Reign gerade einmal acht Monate alt.

Kourtney Kardashian ist die älteste der populären Kardashian-Schwestern, zu denen auch die derzeit mit ihrem zweiten Kind schwangere Kim Kardashian (34), Khloé Kardashian (31) sowie die Halbschwestern Kylie (18) und Kendall Jenner (19) gehören. Bekannt wurden sie mit der TV-Serie "Keeping Up with the Kardashians".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden