Sa, 16. Dezember 2017

Ups!

08.09.2015 09:16

Michelle Hunziker: BH-Blitzer in Venedig

Vielleicht hätte Michelle Hunziker bei ihrem sexy dunkelblauen Jumpsuit samt XXL-Dekolleté wohl lieber auf doppelseitiges Klebeband zurückgreifen sollen. Bei ihrem Turtelauftritt mit ihrem Liebsten Tomaso Trussardi in Venedig flutschte der schönen Moderatorin nämlich einige Male der BH aus dem Oberteil. Ups, wie peinlich!

Am Montag bezauberte Michelle Hunziker zum ersten Mal die Filmfestspiele in Venedig. Aus gutem Grund: Die Moderatorin macht jetzt nämlich auch als Schauspielerin Karriere. In der Lagunenstadt stellte die 34-Jährige ihren Kurzstreifen "Ancora Un' Altra Storia" vor.

Mit dabei: ihr Ehemann Tomaso Trussardi. Mit ihm turtelte Michelle Hunziker wie ein verliebter Teenager. Dass sie dabei nicht immer auf ihr Dekolleté achten konnte, war selbstredend. Kein Wunder, dass bei dem tief ausgeschnittenen Jumpsuit da ein Fashion-Fauxpas nicht weit war.

Und so kam es, wie es kommen musste - und schwupps, zeigte Michelle Hunziker der versammelten Presse ihren BH. Die Paparazzi freute es. Und die Moderatorin? Die nahm das Hoppala einfach mit Humor!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden