Mo, 18. Dezember 2017

Miley's Diary

07.09.2015 16:02

Haarige Angelegenheit: Top-5-Styles der Pop-Sirene

Nicht nur bei ihren Beziehungen ist Miley sprunghaft, auch bei den Frisuren wechselte sie - spätestens nach dem Abschluss der Dreharbeiten zu "Hannah Montana" - die Looks, wie manche die Unterhosen. Haar-Evolution à la Miley Cyrus - hier die Top-5-Hairstyles der Pop-Sirene.

#1. Die Hannah-Montana-Dauerwelle

Tagsüber ein gewöhnlicher Teenager auf der Seaview Middle School, am Abend dann der Pop-Star Hannah Montana, so weit der Plot der gleichnamigen Disney-Serie. Und alles war immer schön brav und jugendfrei, deshalb hatte Miley Cyrus während der Dreharbeiten auch wenig Spielraum für Frisurenexperimente. 2008 gab's noch die Miley mit der süßen Hannah-Montana-Dauerwelle.

#2. Die Glamour-Lady

Na bitte, geht doch - wenn Miley Cyrus will, dann klappt's auch mit der edlen Hochsteckfrisur für den Red Carpet. Leider sind die schicken Glanz- und Glamour-Zeiten aber mittlerweile längst passé...

#3. Schnipp-schnapp, Haare ab

Wenn schon eine Typveränderung, dann aber gleich mal ordentlich, damit's auch wirklich jedem auffällt. Resultat: Bei den Video Music Awards 2012 präsentierte sich Miley im frechen Semmelblond-Look.

#4. Punk-Miley

Oben blond, unten braun, dazu noch ein wenig im Gel-Topf herumrühren - et voilà, fertig ist der Punk-Look. Passend zur Frisur trug die Skandalnudel 2013 bei einem Besuch im Metropolitan Museum of Art auch noch ein durchsichtiges Netz-Shirt - und schon gab's einen neuen handfesten Miley-Skandal.

#5. Der Rasta-Look

Die neuen Rasta-Zöpfchen sind definitiv Mileys Frisuren-Fail de luxe. Doch damit nicht genug: Um den jüngsten Look noch abgefahrener zu gestalten, gab's vom Friseur auch noch Strähnchen im Regenbogen-Look. Schlimmer geht's nimmer? Dieses Motto gilt bei Miley Cyrus nicht, in spätestens einem Monat kommt dann sicher Miley mit Glatze, oder Iro-Miley - oder vielleicht doch wieder einmal der Lady-Look?

cgi

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden