Nicht nachmachen!

Total verrückt: Die Cola-Gas-Rakete

Sowas habt ihr noch nicht gesehen! Diese Jungs aus Lugansk haben eine ganz neue Verwendung für das Kult-Getränk Cola gefunden. Nicht etwa in den Mund fließt es bei ihnen, die jungen Männer schießen die Flaschen - mal so mir nichts, dir nichts - in die Luft. Und sie brauchen dafür nur zwei "Zutaten"...

Man nehme eine Flasche Coca Cola und eine Dose Butan-Gas, fülle das Gas in die Flasche - und fertig ist die selbstgebastelte Rakete. Doch Vorsicht beim Nachmachen: Es baut sich in der Flasche so viel Druck auf, dass sie am Ende schon mal ziemlich zerfetzt liegen bleiben kann - Nachahmen nicht empfohlen! Hier der abgefahrene Clip:

red

Kommentare
Mehr