Mo, 11. Dezember 2017

Sehr heiß!

03.09.2015 12:30

Rihanna lässt für Dior ihren Busen blitzen

So heiß kann Haute Couture sein! Für das Modehaus Dior ließ sich Rihanna jetzt in einem sexy Netzkleid ablichten - und lässt darunter ihren blanken Busen blitzen. Ein Leichtes für die Sängerin: Mit Mode, die mehr zeigt, als sie verdeckt, kennt sich RiRi schließlich aus.

Ein bisschen erinnert das freizügige Kleid von Dior ja an Rihannas legendäres Kleid bei den CDFA-Awards im letzten Jahr. Beim Fashion Oscar, der jedes Jahr in New York verliehen wird, spazierte die Sängerin in einem durchsichtigen Glitzerkleid und natürlich ohne BH über den roten Teppich und sorgte damit für ordentlich Schlagzeilen.

Den BH hat Rihanna für das Shooting für das Dior-Magazin natürlich auch im Kasten gelassen. Im schwarzen Netz-Kleid sowie im passenden Mantel posiert die 27-Jährige lasziv vor der Kamera von Fotograf Craig McDean. Passend zum heißen Look hat Rihanna ihre Haare im Sleeklook nach hinten gekämmt sowie die Lippen in einem verführerischen Marsalaton akzentuiert.

Übrigens: Die anthraxitfarbenen Latexstiefeletten mit Plexiglasabsatz, die Rihanna zum sexy Outfit trägt, sind die It-Schuhe der kommenden Saison. Das Modell von Dior gibt's auch in einer Overknee-Variante - und wer es in der tristen Jahreszeit bunt treiben will, unter anderem auch in Pink, Orange, Blau oder Rot.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden