Mo, 11. Dezember 2017

17. September

01.09.2015 15:30

Jetzt steigt die erste Pre-Work-Party der Stadt

Am Donnerstag, 17. September, ist es soweit: Wiens erste Pre-Work-Party feiert Premiere, und zwar um 6.30 (!) Uhr in der Früh im Le Meridien (1., Opernring 13-15).

"Der Trend zu Morgen-Clubbings kommt aus London und geht dort echt super! Ich hoffe, dass es die Wiener genauso cool finden", so Veranstalter Patrik Gräftner, der sich schon als After-Work-Clubbing-Veranstalter einen Namen gemacht hat. Statt Alkohol gibt's bei "Wake up & Dance" Vitamin-Shots, Smoothies, vollwertiges Frühstück mit Müsli, röstfrischen Kaffe und Yoga. Und zur Musik: Happy Pop-Tunes und die angesagtesten Deep-House-Tracks von Büroschluss-Resident DJ m'shake werden die Early Birds erfreuen. "Wer gestärkt, fit und energiegeladen in den Tag starten möchte, ist bei Wake Up & Dance genau richtig!", so der Veranstalter.

Was: Wake up & Dance
Wann: Donnerstag, 17. September, 6.30 Uhr bis 9.30 Uhr
Wo: Le Meridien, 1., Opernring 13-15

City4U verlost 1x2 Tickets für die Party! Poste auf der City4U- Facebook- Page oder auf deiner Instagram-Page mit dem Hashtag #WakeUpAndDance und #City4U UND schick uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Wake Up & Dance".

Mit angesagten DJ-Beats in den Morgen tanzen – ist Wiens erstes Morgen Clubbing top oder Flop? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare oder postet mit dem Hashtag #City4U auf Facebook, Instagram oder Twitter!

art/red

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden