Fr, 17. November 2017

Liebesnest gesucht

31.08.2015 09:15

Bradley Cooper & Irina Shayk wollen zusammenziehen

Bradley Cooper und Irina Shayk suchen angeblich nach einem gemeinsamen Liebesnest in New York City. Der Schauspieler und das Model treffen sich bereits seit drei Monaten regelmäßig und wurden erst kürzlich gemeinsam im Urlaub fotografiert, wie sie kaum die Hände voneinander lassen konnten. Nun gehen sie anscheinend den nächsten Schritt und machen ernst.

Der Frauenschwarm soll die 29-Jährige gefragt haben, ob sie mit ihm wohnen möchte, wie ein Insider gegenüber dem amerikanischen "OK!"-Magazin berichtete: "Es geht jetzt alles sehr schnell für die beiden. Bradley hat Irina gesagt, dass er sie liebt und dass er mit ihr zusammen wohnen möchte. Sie hat ohne zu Zögern Ja gesagt." Das gemeinsame Haus oder die Wohnung, nach der sie sich derzeit umschauen, soll entweder in den Stadtteilen SoHo oder Tribeca liegen.

Ein weiterer Nahestehender geht sogar noch weiter und behauptete, die beiden wollten sogar eine Familie gründen: "Sie könnten nicht glücklicher damit sein, wie sich ihre Beziehung entwickelt. Es wird sehr ernst und sie kommen sich sehr, sehr nahe, während sie immer mehr über den Anderen lernen. Sie wollen beide eines Tages Kinder und das haben sie auch miteinander besprochen. Sie sind sehr voneinander angezogen, von ihrer Persönlichkeit und ihrer sexuellen Energie. Du siehst sie in einem Raum und verliebst dich sofort in sie als Paar."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden