Sa, 25. November 2017

LA-WM in Peking

29.08.2015 16:06

Zum 3. Mal Gold! Bolt gewinnt auch mit der Staffel

Wer sonst? Supersprinter Usain Bolt hat am Samstag bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking seine dritte Goldmedaille gewonnen. Der Jamaikaner setzte sich nach den Bewerben über 100 und 200 Meter auch mit der 4-x-100-m-Staffel durch. Es war sein insgesamt elftes WM-Gold.

Zum Abschluss des vorletzten WM-Abends durfte Bolt also noch einmal ran, mit seinen Teamkollegen Nesta Carter, Asafa Powell und Nickel Ashmeade holte er in der Jahresweltbestzeit von 37,36 Sekunden Gold, Bolt ließ als Schlussmann seinem schon über die 100 und 200 Meter unterlegenen US-Konkurrenten Justin Gatlin keine Chance.

USA patzen bei Übergabe und verlieren Silber
Doch für Gatlin kam es noch schlimmer. Die Amerikaner hatten in die Flaggen ihres Landes gehüllt die Ehrenrunde fast absolviert, als auf der Videowall im Stadion das Ergebnis eingeblendet wurde und hinter den USA ein "disqualifiziert" stand. Das Quartett durfte sich dann gemeinsam mit 55.000 Zuschauern im Stadion auch den Lauf nochmals ansehen - und damit auch den Wechselfehler bei der letzten Übergabe. Applaus brandete auf, denn China war nun Zweiter und Kanada Dritter.

Bolt: "Die Staffel ist mein Lieblingsevent"
"Ich sah die Unordnung nach 300 Metern und war froh, dass ich nicht darin verwickelt war. Es ist ein gutes Team. Wir sind es langsam angegangen bis zur großen Show. Danke an das Team, die Staffel ist mein Lieblingsevent", sagte Bolt. Er hatte seit 2009 bei Weltmeisterschaften einzig 2011 in Daegu einmal gepatzt, als er im 100-Meter-Finale nach Fehlstart ausgeschieden war. Es war sein fünftes Triple, auch bei Olympia 2008 in Peking und 2012 in London hatte er je dreimal zugeschlagen.

Steckbrief von USAIN BOLT:
Geboren: 21. August 1986 in Trelawny (Jamaika)
Wohnorte: Kingston, London
Größe/Gewicht: 1,96 m/94 kg
Familienstand: ledig
Trainer: Glen Mills
Website: http://www.usainbolt.com/
Ausrüster: Puma
Größte Erfolge:

  • Olympia (6 Gold): Gold über 100 und 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m (Weltrekord) 2012 in London, Gold über 100 und 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m (jeweils mit Weltrekord) 2008 in Peking
  • WM (11 Gold): Gold über 100 m, 200 m (jeweils mit Weltrekord) sowie mit der Staffel über 4 x 100 m 2009 in Berlin; Gold über 200 m und mit der Staffel über 4 x 100 m (Weltrekord) 2011 in Daegu; Gold über 100 m, 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m 2013 in Moskau; Gold über 100 m, 200 m sowie mit der Staffel über 4 x 100 m 2015 in Peking; Silber über 200 m und 4 x 100 m 2007 in Osaka
  • Junioren-WM: Gold 2002 über 200 m als 15-Jähriger
  • Weltrekordler über 100 und 200 m sowie 4 x 100 m
  • Weltsportler der Jahre 2009, 2010 und 2013
  • Welt-Leichtathlet der Jahre 2008, 2009, 2011, 2012, 2013
  • Bestzeiten - 100 m:  9,58 Sek. (Weltrekord/16.8.2009 Berlin), 200 m: 19,19 Sek. (Weltrekord/20.8.2009 Berlin)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden