Fr, 15. Dezember 2017

Eishockey

27.08.2015 22:23

Champions League: Salzburg jubelt, Linz verliert

Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Donnerstag mit einem klaren 7:2-Heimsieg über den dänischen Vertreter SönderjyskE Vojens für den ersten rot-weiß-roten Saisonsieg in der Champions Hockey League gesorgt. Überragender Spieler war Benn Ferriero mit vier Toren. Alle Highlights sehen Sie oben im Video. Damit wahrten die Bullen, die im letzten Heimspiel am 5. September HV71 Jönköping (SWE) empfangen, ihre Aufstiegschance.

Die Black Wings Linz stehen dagegen vor dem Aus. Zwar gelang gegen TPS Turku beim 2:3 nach Verlängerung der erste Punktgewinn, doch die Oberösterreicher benötigen nicht nur einen klaren Heimsieg am 6. September gegen die Düsseldorfer EG, sondern auch noch Schützenhilfe der Finnen im Duell mit den Deutschen.

In Salzburg erwischten die Gastgeber einen optimalen Start, denn schon das erste Powerplay nützte Ben Walter zur Führung (3.). Mads Lund (15.) gelang zwar der Ausgleich für die Dänen, doch Brian Connelly stellte noch vor der ersten Pause auf 2:1 für die Bullen (17.). Im Mitteldrittel sorgte Ferriero mit einem Doppelpack (24., 30.) für klare Verhältnisse. Zu Beginn des letzten Abschnitts erzielte Ryan Duncan das 5:1 (42.), Ferriero (51., 57.) dann die weiteren Tore. Der zweite Ehrentreffer ging auf das Konto von Morten Skov (56.).

In Linz dauerte es in einem umkämpften Match bis zur 32. Minute, ehe die Gäste durch Tomi Kallio nach einem Unterzahl-Break in Führung gingen. Nur 34 Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels traf aber Andrew Kozek nach einer Traumkombination mit Brett McLean zum Ausgleich. McLean verwertete dann einen tollen Pass von Jason Ulmer zum 2:1 für die Hausherren, die aber nur sieben Sekunden später das 2:2 durch Tero Koskiranta kassierten (51.). In der Overtime dominierten dann die Finnen, die 39 Sekunden vor Ende der Verlängerung durch Eric Perrin das 3:2 bejubeln durften.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden