So, 17. Dezember 2017

Fürs "LOVE"-Magazine

26.08.2015 08:11

Lily-Rose Depp und Stella Maxwell kuscheln

Lily-Rose Depp und Stella Maxwell kuscheln auf dem Cover des "LOVE"-Magazins. Es ist für ein Cover relativ natürlich gehalten, Depp legt den Arm um ihre Kollegin und beide haben mit Lippenstiften Silben auf der Stirn geschrieben stehen: Maxwell "LO" und Depp "VE".

In der dazugehörigen Strecke, die von David Mushegain geshootet wurde, albern die beiden außerdem mit übergroßen Vampir-Gebissen herum und schauen lasziv in die Kamera. Die erst 16 Jahre alte Tochter von Vanessa Paradis und Johnny Depp trägt einen bordeauxfarbenen Spitzenbody, Stella Maxwell ein lässig geknotetes weißes T-Shirt.

Nach der Chanel-Brillenkampagne scheint sich das angehende Model fest im Modezirkus etablieren zu wollen. Fast gleichzeitig wurde auch bekannt, dass sich die Tochter von Johnny Depp für die Initiative "Self Evident Truth" fotografieren ließ und damit die LGTB-Community unterstützt, wie auch ihre berühmten Kolleginnen Lady Gaga und Miley Cyrus.

Und Letztere ist ja wiederum die Freundin von Stella Maxwell. Ein Instagram-Bild zeigt die Titelstars eng umschlugen beim Sonnenuntergang am Strand. Bleibt zu hoffen, dass Miley da nicht eifersüchtig wird...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden