Fr, 15. Dezember 2017

Königliches Mäderl

24.08.2015 08:04

Daniela Katzenberger verrät Namen ihrer Tochter

Lange wurde darum ein Geheimnis gemacht, jetzt ist es raus! Daniela Katzenbergers Tochter heißt Sophia. Das verrieten die stolzen Eltern gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Nach der Geburt am 20. August um 8 Uhr morgens drangen keine Details zum Namen der Kleinen in die Öffentlichkeit. Einen Tipp hatten die Eltern Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger vor der Geburt aber schon: Der Name soll königlich werden. "Es ist etwas Königliches. So viele Königinnen gibt es nicht... Catherine ist es nicht, die ist eine Herzogin", plauderte die "Katze" aus.

Und un ist es raus - gegenüber der deutschen Zeitung verrät das Paar den Namen ihres Nachwuchses. Der königliche Name bezieht sich auf Sophia von Spanien. "Sophia weiß schon genau, was sie will", plaudert die 28-Jährige über ihr kleines Glück aus. "Die guten Stimmbänder hat sie von ihrem Opa, das Gesicht von Lucas und den Appetit von ihrer Mutter geerbt."

Und noch etwas gibt sie preis: "Da ich ja noch nicht wirklich viel aufstehen darf, muss jetzt Lucas unserer kleinen Sophia die Windeln wechseln und das macht er super. Wir sind sooooo glücklich über unseren kleinen Schatz und genießen jede Sekunde."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden